Racial profiling is a crime - Ban racial profiling

Governor Cuomo Orders Investigation of Racial Bias in N.Y. State Prisons

Gov. Andrew M. Cuomo of New York announced on Monday that he was ordering an investigation into racial bias in the state prison system after an investigation by The New York Times found that black inmates were punished at significantly higher rates than whites, sent to solitary confinement more often and held there longer. The investigation analyzed nearly 60,000 disciplinary cases from 2015 and interviewed inmates at prisons around the state who said that guards often used racism to instill subservience. http://www.nytimes.com/2016/12/05/nyregion/governor-cuomo-orders-investigation-of-racial-bias-in-ny-state-prisons.html?hp&action=click&pgtype=Homepage&clickSource=story-heading&module=first-column-region&region=top-news&WT.nav=top-news

Jury Appears One Vote Short of Convicting Ex-Police Officer in Walter Scott’s Death

CHARLESTON, S.C. — A jury signaled here on Friday that it was within a single vote of convicting a white former police officer in the fatal shooting of an unarmed black man. But confusion reigned in the courtroom as the jury wavered about whether it was hopelessly deadlocked about the killing, which was recorded on video and became a symbol of the nation’s heated debate about race and policing. Over the misgivings of a defense lawyer, Judge Clifton B. Newman, who presided over a four-week trial, did not declare a mistrial in the case of the former officer, Michael T….

Schwere Vorwürfe gegen die Zürcher Stadtpolizei

Einige der Aktivisten halten rote Karten in die Höhe, andere rollen Transparente mit Slogans wie «Stop Racial Profiling» und «Unbegründet – Rassistisch» aus. Dazu skandieren sie: «Stopp, Polizeikontrollen, Stopp.» Rund 200 Personen haben laut Angaben der Veranstalter am Mittwoch in Zürich Altstetten eine Menschenkette gebildet, um gegen Polizeikontrollen im Umfeld der Autonomen Schule Zürich (ASZ) zu protestieren. Mit der Kundgebung forderten sie von Polizeivorsteher Richard Wolff (al.) ein sofortiges Ende dieser Kontrollen. http://www.nzz.ch/zuerich/schwere-vorwuerfe-gegen-die-zuercher-stadtpolizei-1.18518399

Drei Polizisten vor Gericht – Prozess unterbrochen

Drei Stadtpolizisten sollen den 43-jährigen Wilson A. vor sieben Jahren zusammengeschlagen und gewürgt haben. Nun fordert der Anwalt von Wilson A. ein Zurückweisen der Anklage – sie sei unvollständig und habe entscheidende Tatbestände unter den Teppich gekehrt. Sie stehen sich die Füsse im Eingangsbereich des Bezirksgerichts Zürich in den Bauch, die rund 50 Menschen, die gekommen sind, um den Prozess gegen drei Stadtpolizisten mitzuverfolgen. Die Verhandlung muss deswegen in einen grösseren Raum verlegt werden – mit zwanzigminütiger Verspätung beginnt sie.  Auf der Anklagebank sitzen die Polizisten Gerhard Z., Stefan B. und die Polizistin Nadine I., sie müssen sich wegen einfacher…

Miloud L. Cherif gegen die Bundespolizei am Verwaltungsgericht Dresden: Anklage wegen Racial Profiling – Aufruf zur Prozessbeobachtung am 2.11.2016

Presseerklärung von The VOICE Refugee Forum The VOICE Refugee Forum ruft zur Prozessbeobachtung am 2. September 2016 um 9.00 Uhr im Saal 05 des Verwaltungsgerichts Dresden (Hans-Oster-Straße 4, 01099 Dresden) auf. Angeklagt ist die Bundespolizei wegen des Vorwurfs des Racial Profiling gegenüber unserem Aktivisten Miloud L. Cherif Hintergrund: Am 7. September 2014, hatten zwei Bundespolizisten aus Meiningen in einem Richtung Meiningen fahrenden Zug den VOICE-Aktivisten Miloud L. Cherif offensichtlich grundlos aufgefordert, seine Papiere zu zeigen. Er war der zunächst der Einzige im Abteil, der kontrolliert wurde – und der Einzige, der nicht weiß war. Erst auf seinen Protest hin musste…

1 of 46
12345